Interview mit Tim Neumann
KSM-Soccer Fussballmanager
Interview mit Goldovator
Einstieg ins GTA Roleplay
Pweet Entwicklung
Kreative Ideen gesucht
Alle Artikel
29.12.2018 - 10:43 Uhr   Pweet Team

Interview mit Goldovator

Einstieg ins GTA Roleplay


Der Streamer Goldovator ist erst seit März 2018 auf Twitch aktiv. Man kann ihn noch fast als Streamer Neuling bezeichnen, der nun seine ersten Schritte bereits hinter sich hat. über 400 Follower unterstreichen seine sympathische Art und Weise die Zuschauer zu unterhalten. Aktuell ist er in die GTA-Roleplay Szene eingestiegen und möchte hiermit auch seine Bekanntheit langsam steigern. Wir haben uns mit ihm unterhalten und freuen uns Euch das Interview präsentieren zu können.

Pweet: Hallo Steven! Schön, dass Du Dir Zeit für ein Interview nimmst. Erzähl doch mal den Lesern ein wenig über Dich, wer Du bist und was Du machst.

Goldovator: Goldhafte Grüße Pweet und natürlich auch liebe Leser und Leserinnen. Mein Name ist Steven aka Goldovator, bin 23 Jahre alt und komme aus Niedersachsen, nähe Göttingen. Mein Hobby war damals schon das Spielen auf dem PC, Playstation 2 und GameBoy. Dieses Hobby führe ich seit über einem Jahrzehnt durch. Naja und jetzt habe ich das Streamen für mich entdeckt.

Pweet: Wie bist Du auf das Streamen gekommen? Hast Du selbst im Vorfeld häufig Streams angeschaut?

Goldovator: Ich selber habe vorher keine Streams geschaut und tue es heute immer noch sehr wenig aus zeitlichen Gründen. Ein Kumpel von mir hat damals gestreamt, fand das ganz cool und wollte das selber ausprobieren. Es hatte mir soviel Spaß gemacht, dass ich daran hängen geblieben bin. Könnte mir ein Spielen und meine Freizeit ohne Streamen garnicht mehr vorstellen. Mittlerweile wird OBS genauso nebenbei gestartet wie bei dem ein oder anderen die Musik neben CS.

stream Streamer Goldovator twitch

Pweet: Was für Games spielst und streamst Du in der Regel?

Goldovator: In der Regeln kann ich das ehrlich gesagt gar nicht beantworten. Ich hatte mit PUBG, DayZ und andere Shooter angefangen. Es kommt immer was Neues dazu und Altes kommt weg, Diverse Horrorspiele waren schon dabei und werden auch in Zukunft kommen. Einen festen Streamplan habe ich auch nicht, da ich Hauptberuflich in einem Drei-Schicht-System arbeite. Zurzeit ist aber GTA 5 Roleplay als Hauptspiel auf meinem Kanal aber es gibt eigentlich für jeden immer etwas.

Pweet: In GTA Roleplay bist Du frisch eingestiegen. Was kannst Du unser über Deinen Einstieg berichten?

Goldovator: Ja genau, vor ca. 1 Woche habe ich mich auf StateV angemeldet. Mein Charakter heißt Frank Gold und ist ehemaliger Wissenschaftler. Mehr darüber werde ich nicht erzählen, da ich gerade dabei bin auf Pweet eine Art "Tagebuch" von Frank Gold zu veröffentlichen, was sich jeder durchlesen kann oder einfach im Livestream miterleben kann. Aber was ich sagen kann, die Zuschauerzahlen sind während meinem Startspiel Pubg bis heute stetig gesunken. GTA Roleplay frischt meinen Kanal mit neuen Leuten wieder auf.

Pweet: Hast Du Ziele als Streamer?

Goldovator: Angefangen hatte ich ohne Ziele. Mittlerweile setze ich mir Ziele wie zum Beispiel Follower Meilensteine zu erreichen, Zuschauer Durchschnitte nach oben zu bringen. Mein nächstes "wichtiges" Ziel ist die Twitch-Partnerschaft zu erreichen. Aber ich sage mal, das wichtigste Ziel was ich seit mehreren Monaten haben ist, neue und nette Leute kennen zu lernen, Freundschaften aufzubauen, eine eigene Community besitzen.

Pweet: Wie schwer ist es denn für Neulinge neue Zuschauer zu gewinnen?

Goldovator: Ich muss ehrlich sagen, dass ich positiv überrascht war, wie rasch es bei GTA 5 ging mit der Zuschauergewinnung. Ich denke, es kommt aber auch sehr viel drauf an, was man für einen Charakter spielt. Bei mir ging es erstaunlicherWeise, leicht. Ansonsten immer im Hinterkopf bedenken: Jeder Anfang ist schwer, egal wo, wann und bei was.

Pweet: Hast Du bereits vorher Erfahrungen im Roleplay gesammelt?

Goldovator: Nein gar keine. Was Roleplay angeht, ist das mein aller erstes mal.

Pweet: Was sind Deine Streamingzeiten, wann kann man Dich meistens antreffen?

Goldovator: Eigentlich kann man mich täglich antreffen, außer Montags, dort habe ich meinen festen freien Stream-Tag. Ich habe leider durch meinen Beruf keine festen Streamzeiten. Aber über Instagram und Pweet kündige ich meine Streams an. Auf Instagram auch immer viel früher, da ihr, liebes Pweet-Team, noch keine App habt.

Pweet: Ja eine App haben wir bisher noch nicht. Was gefällt Dir an Pweet? Gibt es Punkte, die Dir hier noch fehlen?

Goldovator: Pweet gefällt mir sehr gut. Was mir persönlich fehlt ist ein Darkmodus, eine Handy App und einen Filter. Der rest ist Top! Kann ich jedem empfehlen und genau das tue ich aber auch.

Pweet: Steven, vielen Dank für die vielen Informationen. Wir wünschen Dir viel Erfolg mit Deinem neuen GTA Roleplay Charakter Frank Gold und sind gespannt auf dessen Entwicklung. Was möchtest Du am Ende den Lesern von Pweet noch sagen?

Goldovator: Danke für das Interview. Ich möchte allen Lesern noch sagen, wenn ihr selber Streamer seid, niemals aufgeben wenn ihr Spaß dran habt, egal wie hart es jemals werden wird! Ansonsten wünsche ich allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019, bleibt Gesund und das eure Wünsche in erfüllung gehen. Und eines noch, setzt euch keine Zeile für das kommende Jahr, sonst startet ihr direkt mit Stress in das neue Jahr. Habt Träume, Visionen und Wünsche, denn die sind da um in Erfüllung zu gehen. Goldhafte grüße an euch und danke für die Zeit.

Links:
Goldovator auf Pweet
Goldovator auf Twitch
Goldovator auf Facebook
Goldovator auf Twitter
Goldovator auf Youtube




Startseite

Account anlegen
Registrieren

Streams & Videos
Kalender

Games
Spieleliste
Spielecharts

Community
G
P
K
S


Kontakt
Kontakt
Über Pweet
Impressum
Datenschutz

Folge uns

Willkommen auf pweet!
Cookies helfen uns, unsere Webinhalte zu verbessern und ein personalisiertes Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.